Ratgeb Kunstbuch

Das Kunstbuch zum Jerg Ratgeb Skulpturenpfad in Herrenberg. Vorbestellungen jetzt möglich!

Der Jerg Ratgeb Pfad

Mit einem Vorlauf von zwanzig Jahren und einer Umsetzung von acht Jahren ist der Jerg Ratgeb Skulpturenpfad zu einem Höhepunkt öffentlicher plastischer Kunst geworden. Vom Bundesland wurde das Projekt ausgezeichnet. Fünfundzwanzig Stationen führen vom Bahnhof bis zum Schloßbergturm und neuerdings auch darüber hinaus.
Die Liste beteiligter Künstlerinnen und Künstler liest sich wie ein "Who’s who" der Bildhauerei, wenn man u.a. Namen findet wie HD Bohnet, Frederick Bunsen, Michaela A. Fischer, Ingrid Hartlieb, Erich Hauser, Timm Ulrichs etc. etc.

Next

Das Kunstbuch

Nun ist das Wissen über Ratgeb, über seinen Herrenberger Altar von 1519 (heute ein Hauptwerk der Staatsgalerie Stuttgart), über den Bauernkrieg und über ein Making-of des Pfades in einem Kunstbuch zusammengestellt worden. Auf 230 Seiten in professionellem Design und ebenso professionell fotografiert - lassen sich nun Zusammenhänge erschließen.

Der Pfad ist die Arbeit einer Bürgergruppe mit dem Kurator Prof. Dr. Helge Bathelt und der städtischen Patin Elena Hocke, M.A.. Man hat sich um den Erwerb, die Aufstellung und Betreuung gekümmert und als eine wichtige Station zur Popularisierung kann nun das Kunstbuch umgesetzt werden.

Trotz großzügigem Sponsoring durch die Kulturstiftung der KSK Böblingen fehlen bei aller bisherigen ehrenamtlichen Autorenschaft noch die Mittel für den Druck. Deshalb braucht die Bürgerinitiative IHRE MITHILFE! Bitte subskribieren Sie den Kunstband! Das Einzelexemplar kostet nur 25 Euro. Sie unterstützen damit einen Leuchtturm der Kultur in Herrenberg und die Mitbürger, die sich hier über Jahre engagiert haben!

Vorbestellen

Bestellen Sie das Ratgeb Kunstbuch jetzt vor. Nur €25 pro exemplar.